Cardillo

Architektur

exhibitions / mitte-rand-salon-de /

Mitte/Rand Salon

, Berlin, 


Nach einer Einführung von Jeanette Kunsmann interviewt Tim Berge Antonino Cardillo im Wohnzimmer des Verlags Mitte/Rand an der Marienstraße



Mitte/Rand Verlag



Antonino Cardillo ist ein Architekt mit außergewöhnlichem Werdegang und nicht weniger kontroversen Positionen. Über seine Arbeit spannt sich ein Nebel, der Vergangenheit und Gegenwart, Wahrheit und Illusion verschwimmen lässt. Am Dienstag, dem 21.11. 2017, sprach Tim Berge beim ersten Mitte/Rand Salon in die Marienstraße mit Antonino über seine Anfänge, seine Haltung zur Antike und die Sexualität der Architektur.




Tim Berge sprach mit Antonino Cardillo

Wie lebst du deinen Tag? Ich warte auf meine Zeit. Ich denke, die besten Ideen kommen, wenn man nichts tut. Also gehe ich morgens in die Bar und schaue mir die Leute an. In Sizilien gibt es viel zu sehen. Es ist eine unglaubliche Kulisse. Ich höre Sprachen und Geschichten. Ich beobachte Lebensstile. Ich schaue mir ältere Menschen an, wie sie miteinander interagieren. Ich lerne daher etwas über die menschliche Funktion. In modernen Städten sind Menschen abgelenkt. Die Analyse des täglichen Lebensstils der Menschen in Sizilien hilft also, einige Aspekte der Moderne durch Unterschiede zu verstehen. […]


Tim Berge with Antonino Cardillo at the Mitte/Rand Salon

Tim Berge mit Antonino Cardillo, Mitte/Rand Salon, Marienstraße 10, Berlin. Fotografie: Markus Hieke