Antonino Cardillo

BIOGRAFIE


Antonino Cardillo ist ein italienischer Architekt, der zur Zeit in Sizilien lebt. Er ist weltweit aktiv und durch seine Werke erforscht er die Bindungen zwischen alten und modernen Sprachen. Seine architektonischen Plätze versuchen die neue synkretistische Synthese, die unterschiedlichen Weltanschauungen, Überzeugungen, Traditionen und Kulturen zu verbinden. Er interpretiert Architektur als eine Möglichkeit, Menschen zu verbinden. Antonino Cardillo wurde 1975 in Erice (Sizilien) geboren. Er studierte Architektur in Palermo gemeinsam mit Antonietta Iolanda Lima. Im Jahr 2009 wurde Antonino Cardillo unter den 30 besten Jungarchitekten auf der ganzen Welt im Architektenverzeichnis des Wallpaper* Magazine ausgewählt. Er hielt einen Vortrag am Architectural Association School of Architecture in London und seine Arbeiten wurden bei verschiedenen Anlässen ausgestellt. Darunter zählt zum Beispiel die 4. Internationale Architektur Biennale Rotterdam und der Artindex von St. Petersburg. In letzter Zeit hat Cardillo mit dem London Design Festival im Victoria and Albert Museum in London zusammengearbeitet.


home